1020.47 Baujahr:1953
 
2. Nummer:letzte Nummer:1020 047-5
 
Mechanischer Teil:WLFFabriknummer:17688
Elektrischer Teil:AEG UnionFabriknummer:320
Anlieferung:29.08.1954
Probefahrt (en):29.08.1954Penzing - Salzburg
14.09.1954Salzburg - Steindorf
 

Abnahme:14.09.1954
 
Erstzuteilung:Dion Linz / Zfl. Salzburg
 
Stationierungen:15.09.1954-05.09.1970Salzburg
06.07.1970-27.10.1972Innsbruck
28.10.1972-19.09.1984Bludenz
 
01.07.1991-31.08.1992Bludenz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
letztes BW:Bludenz

letzte HU:
 
z-Stellung:
 
Abstellanlaß:
 
Ausmusterung:20.09.1984
 
Verbleib:21.09.1984-1986 Wien-Floridsdorf als
Vorheizanlage 011.27
Zusatzinformationen:nach Fertigstellung bei WLF Laufprobefahrt für das Fahrzeugteil im Schlepp einer Dampflok
( Schleppfahrten auf dem Lofag-Werksgelände ) Überführung im Dampflokschlepp von Floridsdorf nach Linz zum Einbau der elektrischen Einrichtung, danach als Lz zurück nach Hütteldorf, von dort zu WLF wieder im Dampflokschlepp (Strecke ohne Fahrdraht), nach Abschluß der Endmontage wieder Überführung nach Hütteldorf, dann nach Penzing und von dort mit Sgz 12857 als Lastprobefahrt
nach Salzburg-Gnigl
 
Lok wurde nach ÖBB-Norm gebaut, z.B. Stromabnehmer, Luftpresser etc.
 
Lok erhielt keine HG mehr
aktuell
 
Startseite
 
Übersicht Lokseiten
 
 
1020.
Foto: Heinrich Schulhof