E 94 125Baujahr:1943
 
2. Nummer:letzte Nummer:194 125-1
 
Mechanischer Teil:KMFabriknummer:16010
Elektrischer Teil:SSWFabriknummer:  
Anlieferung:14.12.1943
Probefahrt (en):12.01.1944München Hbf-Brenner u.z.
 
 
 
Abnahme:12.01.1944
 
Erstzuteilung:RBD Stuttgart / Bw Kornwestheim
 
Stationierungen:14.01.1944-17.03.1951Kornwestheim
18.03.1951-20.05.1955Ulm
21.05.1955-17.05.1956Heidelberg
18.05.1956-03.09.1970Augsburg
04.09.1970-31.05.1986Mannheim
01.06.1986-15.02.1987Nürnberg Rbf

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
letztes Bw:Nürnberg 2
 
letzte HU:U 2.027.05.1980 AW München-Freimann
 
z-Stellung:15.02.1987
 
Abstellanlaß:Achsausgleich ausgeschlagen
 
Ausmusterung:15.05.1987
 
Verbleib:01. / 02.1988 zerlegt durch Bouser Schrotthandel
Bous / Saarland
Zusatzinformationen:Laufleistung im Mai 1944  10.799 km
Laufleistung im November 1951  15.827 km
Laufleistung im Juli 1970  13.500 km
 
02.1944 Einbau eines Lüftermotors mit Kohle-Komutator zur Kupfereinsparung,
gute Bewährung, Ausbau 18.06.1946
 
bis 1967 Einbau Transduktor-Ladegerät
Startseite
 
Übersicht Lokseiten
 
 
 
Foto: Carl Bellingrodt, Ulm Hbf  11.1950          Mit freundlicher Genehmigung des EK-Verlag Freiburg
125
Zusatzseite